Der Lehrplan

 

Und los geht´s ...

Das Handwerk des Feng Shui lernen

In dieser Basis-Ausbildung wird Ihnen nicht nur theoretisches Feng Shui Wissen vermittelt, sondern sie öffnet Ihnen den Blick für ein neues Raumverständnis, für die Zusammenhänge von Raum, Umgebung und Leben. 

 

Sie sind in der Lage komplexe Zusammenhänge leicht und eindeutig darzustellen, entwickeln Raum-Konzepte für Kraft-Orte, schöpferische Räume. Ihre Intution bekommt eine Sprache.

 

Sie erkennen die Zusammenhänge von Raum & Leben und gestalten diese Chance bewusst und kreativ, eröffnen sich eine neue Dimension der Raumgestaltung.

Block I: Einführung und Basis

  • Konzepte des Qi, Einführung in die Geschichte des Feng Shui
  • Das Gesetz der Harmonie - Yin und Yang in Haus und Garten
  • Einführung in die 5 Wandlungsphasen des Qi, Dynamik der Elemente, seine Zyklen
  • Die Vielfalt der "5 Elemente" in ihren spezifischen Ausdrucksformen: Farbe, Form, Materialien, Psyche, Körper, Emotion, Familienordnung, ...
  • Raum-Psychologie
  • Die Formen-Kraft-Schule, 5 Mythischen Tiere, "Geometrie der Geborgenheit", Energiefluss
  • Exkursion: hier erfahren Sie ganz praktisch die Formen-Kraft-Schule und den Einfluss auf Mensch und Leben
  • Praxis-Beispiele, Kraft-Orte gestalten

 

Keine Angst vor ... Zwischenprüfung ...

 

1 x Tag für die Zwischenprüfung: Es ist ein guter Zeitpunkt, nochmals alles zu wiederholen und zu reflektieren.

Block II: Feng Shui Spezial

 

1. Das BaZi Suanming

  • Die Rhythmen der Jahreszeiten, 12 Tierkreis-Zeichen und Ihre Wirkkraft
  • Das BaZi Suanming: Berechnung der 4-Säulen-Astrologie, Bestimmung des Tages-Regenten
  • Berechnung der Elemente-Verteilung in der Persönlichkeit
  • Typologie, Interpretation und individuelle Empfehlungen

2. Wasseradern & Elektrosmog

  • Einführung in die Geomantie, das Erdmagnetfeld, die Gitternetze, Wasseradern
  • Planen eines Bettplatze, Gestaltung und Materialien im Schlafzimmer
  • Elektrosmog: Was ist es, was können Sie tun, wie gehen Sie angstfrei damit um - Lösungsansätze

Block III: Das BaZhaiMingJing / 8-Häuser-System

 

  • Bestimmung der Kua-Zahl für den Menschen
  • Korrekte Anwendung und Messung mit dem Kompass, Bestimmung der Kua-Zahl des Hauses
  • Das Lo Shu
  • Einführung in das Bagua, Früher und Später Himmel, Trigramme, Familiensysteme
  • Harmonisierung von Grundrissen, Erweiterungen und Fehlbereiche
  • Das Ost-West-System und seine Qualitäten
  • Einführung in die Akupunktur-Technik zur Harmonisierung des inneren Energie-Fluss
  • Aktivierung von Lebensthemen
  • Praxis-Bespiele

 

Block IV: Praktische Arbeit, Kombinatorik und

Integration der Methoden

 

Planung und Analyse von Grundrissen mittels

erlernter Feng Shui-Methoden und -Techniken:

 

  • Farbpsychologie, kraftvolles Farbenspiel der "5 Elemente"
  • Zahlen und Masse und ihre Bedeutung
  • Planungshilfen
  • Praktische Arbeit am eigenen Grundriss
  • Entwickeln von Farb-Raum-Konzepten abgestimmt auf Mensch und Raum
  • Gestalten von Kraftplätzen

 

Abschluß-Arbeit: Darstellen & Präsentieren

Die Abschluss-Prüfung zum/r geprüften Feng Shui BeraterIN befähigt Sie professionelle und indivieduelle Beratungen bei Privat-Kunden auszuführen.

 

Nach 22 Feng Shui-Ausbildungstagen (11 Wochenenden) sind Sie nun in der Lage eigenständig unterstützenden Farb-Raum-Konzepte für Ihre Kunden in ihrem privaten Umfeld zu entwickeln, für Renovierungen oder Neubauten und geben diese Information sicher und korrekt an Ihren Kunden weiter. 

 

 

Hier erfahren Sie mehr zu den Konditionen

und Anmelde-Informationen

 

Datenschutz            AGB´s             Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Institut und Planungsbüro für Feng Shui, Telefon +49 176 460 036 24